Orgelbau

ORGELBAU

Nachbau einer historischen Balganlage

Nachbau einer historischen Balganlage

Walcker-Orgel in Ötztal Bahnhof/Haiming (Österreich)

 

Aufbau der aus dem Stadtsaal in Innsbruck stammenden Walcker-Orgel in Kooperation mit der Orgelbaufirma Rösel aus Saalfeld/Thüringen

 

Jahr: 2016

 

Baujahr: 1955

 

Auf 3 Manualen und Pedal verteilen sich 46 Register mit insgesamt 3524 Pfeifen

 

Westlich von Salzburg ist dies die größte Konzertsaalorgel Österreichs.

  • Generalinstandsetzen und Restaurieren von Orgeln und Harmonien
  • Orgelneubau
  • Reinigung
  • Orgelpflege, Intonation und Orgelstimmung
  • Montage von Frequenzumrichtern zur Orgelgebläsesteuerung (Optimierung von Motorlautstärke, Nebengeräuschen und Stromverbrauch)
  • Bau elektromechanischer Balgaufzugsanlagen (ersetzt das Orgelgebläse)
  • Konzipieren von Orgel- und Spieltischbeleuchtung
  • Aufarbeiten und Neulackieren von Prospektpfeifen
  • Holzwurmbekämpfungsmaßnahmen
  • Vorbeugung und Beseitigung von Schimmel
  • Orgeleinhausungen
  • Sauberhaltung von Orgeln bei Baumaßnahmen durch Einhausungsüberdruckbelüftung
  • Andere holztechnische Arbeiten (Neubau oder Restaurierung)