Absaugeinschaltautomatik

Absaugeinschaltautomatik inkl. Fernbedienung

  • 16 A / 230 V 50 Hz IP20
  • Eingang über Stecker mit 2 m Leitung
  • Ausgang (Elektrowerkzeug) über 2 m Leitung mit Kupplung
  • geschalteter Ausgang mittels Einbausteckdose für Absaugung
  • Funkfernbedienung zum Ein/Ausschalten der Einbausteckdose
  • kompakte Bauweise, für Montagen geeignet

Zum Einsatz der Absaugeinschaltautomatik bedarf es keiner Programmierung. Die Handhabung ist leicht verständlich. Mit Einschalten eines Elektrowerkzeugs wird durch die eingebaute Automatik die Absaugung eingeschaltet. Mit Ausschalten des Elektrowerkzeugs wird auch die Absaugung abgeschaltet. Am eingebauten Automatikschalter kann eine Nachlaufzeit bis zu 120 Sekunden eingestellt werden. Wird die Absaugung ohne Betrieb des Elektrowerkzeugs benötigt, so kann diese einfach mittels Funkfernbedienung ein- und ausgeschaltet werden.

 

Welcher Orgelbauer kennt das nicht: Die Orgel ist fast fertig gestellt, die letzten Register werden eingebaut und Pfeifen mitunter eingeraspelt. Und wie immer ist zum Ende der Orgelmontage in der Orgel wenig Platz und der Staubsauger sehr häufig in Benutzung. Was in dieser Situation jeder Orgelbauer unbedingt vermeiden möchte, ist das Hängenbleiben an empfindlichen Orgelpfeifen und weiteren Orgelteilen. Eine Gefahr stellt dabei der lange Staubsaugerschlauch beim Verrücken des Staubsaugers dar.

 

Dieses Problem lässt sich ab jetzt ganz leicht mit unserer Absaugeinschaltautomatik inkl. Fernbedienung lösen!

Beim Verwenden der Absaugautomatik mittels Funkfernbedienung wird die Absaugung an die Anbausteckdose der Absaugautomatik angeschlossen. Der Staubsauger kann damit an einem festen Platz stehen und muss sich nicht mehr in der Nähe von empfindlichen Orgelpfeifen befinden. Das Einzige, was sich beim Absaugen, wie bpsw. beim Einraspeln von Pfeifen noch in der Nähe der Orgelpfeifen befindet, ist das Schlauchende und die kleine Fernbedienung. Mit dieser wird je nach Bedarf der Staubsauger ein- und ausgeschaltet.

 

Die Absaugeinschaltautomatik hat sich ebenfalls bei Orgelpflegen und bestens beim Arbeiten mit staub- und späneproduzierenden Elektrowerkzeugen bewährt. Die Elektrowerkzeuge mit werden dabei mit der Kupplung verbunden und der Stecker der Absaugung mit der Anbausteckdose.

Geeignet nur für Absauggeräte ohne Wiedereinschaltsperre.

 

Auf Anfrage werden auch Absaugeinschaltautomaten gefertigt, die mit Drehstrom gespeist werden und 2 Drehstromausgänge besitzen oder entsprechend gewünschte 230 V / 400 V Ausgänge.